Eisenhungrige Petunien

Publiziert in Topfgarten im Mai

Petunien sind nicht nur Sonnenanbeter, sondern auch Eisen-Junkies. Bei Entzugserscheinungen dauert es nicht lange, bis die Blätter vergilben. Petunien räkeln ihre Wurzeln deshalb bevorzugt in saure Erde, denn darin ist der Stoff am besten verfügbar. Aus gleichen Teilen normaler Blumenerde und Rhododendronerde lässt sich ein geeignetes Substrat leicht selbst mischen, es gibt aber auch spezielle Petunienerde zu kaufen. Stimmen Sie auch die regelmäßigen Düngergaben auf den erhöhten Eisenbedarf ab, besonders wenn Sie nicht mit weichem Regenwasser, sondern hartem Leitungswasser gießen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.