Schmucklilien: Blüten statt Blätter

Publiziert in Topfgarten im Juli

Wenn im Hochsommer die Blüten der exotischen Kübelstaude ausbleiben, ist womöglich der Topf zu groß. Denn solange die Pflanze viel Erde zur Verfügung hat, konzentriert sie sich auf's vegetative Wachstum – die bildet Wurzeln und Blätter statt Blüten. ‚Erst umtopfen, wenn das Gefäß kaputt geht', lautet deshalb die überspitzte Devise, um die Pflanzen zur Bildung möglichst vieler ihrer Aufsehen erregenden Blütenstiele anzuregen. Unter solch engen Verhältnissen ist besonders darauf zu achten, dass die Pflanzen genügend Nährstoffe bekommen und nicht austrocknen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.