Oleander selbst vermehrt

Publiziert in Topfgarten im Juli

Jetzt ist die Zeit günstig, um Stecklinge vom Oleander zu nehmen. Beste und schnellste Anwachsprognosen haben Kopf- oder Teilstecklinge von einjährigen Trieben und in einer Länge von 10 bis 15 cm. Entfernen sie die Blätter bis auf das oberste oder die oberen beiden Blattwirtel. Zum Bewurzeln können Sie die Teilstücke in ein Glas Wasser stellen oder in eine mit nährstoffarmer Erde gefüllten Topf stecken. Um diese Jahreszeit dauert es am hellen, aber nicht prallsonnigen Platz und bei ausreichender Luftfeuchtigkeit (Folienabdeckung o.ä.) nicht selten weniger als 2 Wochen bis die ersten Wurzeln sprießen. Achtung: Stecklinge, die der Nähe einer Blüte entstammen, bewurzeln deutlich langsamer und liefern anfangs nur schwach wüchsige Pflanzen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.