4ländergarten

Aktuelles (353)

Viele zögern beim Rückschnitt von zu groß oder sparrig gewordenen Rhododendren. Gartenvideo-Blogger Markus Kobelt verrät, ob die edlen Gehölze einen Rückschnitt vertragen oder übelnehmen.

Im Garten haben wir momentan noch etwas Ruhe vor den Blattläusen. Sobald es jetzt im April jedoch wärmer wird, werden sie wieder zahlreich unsere Pflanzen besiedeln. Die Maßnahmen, mit denen wir die Kopfläuse und die Blattläuse wieder loswerden, ähneln sich.
Eine Kolumne von Pflanzenärztin Dr. Tina Balke

Welche Freude, wenn die ersten grünen Spitzen der Frühlingskräuter erscheinen – ein Labsal für Leib und Seele!
Eine Kolumne von Pflanzenkundlerin Adelheid Lingg

Aus gewöhnlich sehr gut unterrichteten Kreisen drang das Schwerpunktthema der diesjährigen Gartentage Lindau an die Öffentlichkeit: Stauden stehen als „Herzstück des Gartens“ in deren Mittelpunkt. Ausgangspunkt war die Anregung einer Lindauer Staudenfreundin, die sich mehr zu diesem Thema gewünscht hatte. Und so finden sich 2019 – neben vielen anderen Pflanzen, attraktiven Accessoires und Naturprodukten – nicht nur wieder zahlreiche namhafte Staudengärtner unter den Ausstellern. Auch zahlreiche Vorträge, vor allem am Samstag, sind dieser vielfältigen Pflanzengruppe gewidmet. Details dazu in unserem Gartentage-Magazin, das Sie hier auch online lesen können, oder natürlich auf www.gartentage-lindau.de

Als Garten(tage)freund und Newsletter-Leser können Sie heuer sagenhafte-Preise gewinnen!

Die Gartentage sind ein Quell an Inspirationen für kleine und große Geschenkideen. An Anlässen mangelt's ja nicht, z.B. ist eine Woche später Muttertag (12.5.). Auch die Tüten schleppenden Väter dürfen freilich nicht leer ausgehen; selbst für Kinder sind etliche kleine Attraktionen geboten.

Und wie wärs mit den Gartentagen selbst als Geschenk? Wenn Sie Ihren Lieben eine Freude mit Eintrittskarten zur Veranstaltung machen wollen oder selbst nicht vor der Kasse in der Schlange stehen wollen, können Sie neuerdings im Vorverkauf Tickets beziehen. Solche gibt’s

Zum dritten Mal präsentiert sich 4ländergarten mit einem kleinen Ausschnitt seiner Aussteller in der frühlingshaft dekorierten Halle 12 der Vorarlberger Frühjahrsmesse SCHAU! (4.-7. April). Wer sich schon Anfang April nach Gartenmöbeln, -geräten und anderem Zubehör, Kräuterpflänzchen sowie kunsthandwerklichen Accessoires umschauen und Gartentage-Flair (indoor) schnuppern will oder gar Pflanzenschutz-Beratung sucht, der ist in der „4ländergarten-Halle“ 12 richtig.

Dr. Tina Balke, die auf ihrer Homepage www.die-pflanzenaerztin.de sowie auf den Gartentagen in Lindau und in Bregenz für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung steht, kann auch schon Anfang April auf der SCHAU! (Messe Dornbirn) zu Rate gezogen werden. Denn die Diplom-Agraringenieurin und promovierte Phytomedizinerin bietet bereits im Rahmen der 4ländergarten-Halle 12, von Freitag bis Sonntag jeweils 10 bis 15 Uhr, ihre öffentlichen Sprechstunden an.

Die Kirschessigfliege Drosophila suzukii ist ein Insekt, das erst seit einigen Jahren in Mitteleuropa aktiv ist und große Schäden an Obst und Beeren verursachen kann. Agroscope, das Kompetenzzentrum für landwirtschaftliche Forschung in der Schweiz, hat auf seiner Homepage ein Fachvideo online gestellt (in englischer Sprache), in dem die Entwicklung dieses Insekts zu beobachten ist – und auch die heimischer Schlupfwespen, die Puppen der Kirschessigfliege parasitieren und damit zu deren biologischen Bekämpfung beitragen.

"Seit Jahren studiere und liebe ich die Newsletter Ihres Redaktionsteams. Heute will ich mich einmal ausdrücklich dafür bedanken. Diese Infos haben mich in Spanien begleitet, dann in BW und Bayern, und ab nächsten Monat beginnt ein neues Gärtnerleben in Griechenland, im grünen Norden des Landes. (...) Bei dem Haus ist eine ebene Fläche bestehend aus bestem Ackerboden. Dieser “leere” Garten wird dominiert von einem großen ehrwürdigen gesunden Olivenbaum.