Die besten Gartentipps im August

Die besten Gartentipps im August (78)

Dieser Teil des Sommers kann uns noch recht heiße Tage bringen - und ist doch auch schon mit dem melancholischen Flair des Spätsommers behaftet.

Ab Mitte August reifen die violettschwarzen Früchte der Apfelbeere (Aronia melanocarpa). Die rohen Beeren schmecken etwas herb und eignen sich…
Buchweizen (Fagopyrum esculentum) gedeiht auf nahezu allen Böden, keimt und bedeckt das Beet rasch, durchwurzelt den Boden gut und reichert…
Herbstkrokusse und Herbstzeitlose entzücken Jahr für Jahr aufs Neue, wenn sie völlig unangemeldet ihre zierlichen Trichterblüten aus dem Boden schieben.…
Im Laufe des Sommers sollten die Fruchtstände rechtzeitig reduziert werden, so dass höchstens zwei an einer tragenden Rute verbleiben. Nebentriebe…
Lavendel ist ein Halbstrauch. Im unteren Bereich verholzen seine Triebe, im oberen Bereich bleiben sie krautig. Um zu verhindern, dass…
Lavendelblüten wecken nicht nur Sommergefühle, mit ihren ätherischen Ölen lassen sie sich auch zu Heilzwecken verwenden („Nervenkraut"). Schneiden Sie die…
Die zweite Generation des Apfelwicklers kann nochmals heftige Schäden verursachen. Denn die als „Obstmaden" bekannten Larven lassen die befallenen Äpfel…
Zwiebeln sind reif, wenn die Schlotten vergilben und von selbst umknicken. Der alte Trick, das Laub vorzeitig umzutreten, um die…
Kürbisse sind äußerst trinkfeste Gewächse, die in trockenen Sommerwochen am besten täglich ihre Ration Wasser bekommen. Dabei ist möglichst nur…
Viele Sommerblumen liefern jetzt dekoratives Material für Trockensträuße. Blumen mit halb oder ganz gefüllten Blüten wie die Strohblume (Helichrysum) eignen…
Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Nadelgehölze zu trimmen. Wichtig: Bleiben Sie beim Rückschnitt von Thujen, Scheinzypressen oder Fichtenhecken immer…
Von der üblichen Frühjahrsaussaat von Petersilie rücken immer mehr Gärtner ab. Bei kühlen Temperaturen geht die Saat nur sehr langsam…
Spätestens mit Beginn der Urlaubszeit stellt sich wieder die Frage, wie man die Wasserversorgung der Pflanzen insbesondere in Kübeln und…
Nichts schadet einem Boden mehr, als wochenlang brach zu liegen. Jetzt, wo sich die Beete allmählich leeren, bietet die Gründüngung…
Als Gewächs aus den Bergwäldern Mittel- und Südamerikas ist es den Fuchsien in unseren Sommern mitunter etwas heiß und trocken.…
Der Wunsch nach selbst angebauten Birnen kann schnell aufkommen, wenn man gerade wieder einmal eine rübenartige Frucht aus dem Supermarkt…
Wer gerne einmal Kohl selbst vermehren möchte, lässt dazu einzelne Kohlpflanzen über die Ernte hinaus auf dem Beet stehen und…
Damit auch während der kalten Jahreszeit die Salatrauke als vitaminreiche Frischkost zur Verfügung steht, muss man das winterharte Kraut spätestens…
Sommergewitter bringen nicht Wolkenbrüche und Sturmböen, sondern manchmal auch heftige Hagelschauer mit sich. Wird rechtzeitig davor gewarnt und nehmen die…
Um den Sellerie bei Wuchslaune zu halten, muss man im Sommer nachdüngen. Bestens geeignet ist verdünnte Brennnesseljauche, die man in…