Geschmackvoller Apfel für Biogärten

Publiziert in Aktuelles

‚Ladina’ ist eine recht junge Züchtung aus Wädenswil mit den Elternsorten ‚Topaz’ und ‚Fuji’. Aufgrund der nachgewiesenen Robustheit gegenüber Schorf und sogar Feuerbrand wurde diese Apfelsorte im biologischen Anbau sofort begeistert aufgenommen. Der mittelstark wachsende Baum trägt schon nach wenigen Jahren mittelgrosse, leuchtend rote Äpfel. Das knackig-saftige Fruchtfleisch beeindruckt durch sein harmonisches, süss-säuerliches Aroma mit einer leicht exotischen Note, die an Litschi erinnert. Erntereif sind die zahlreichen Früchte etwa Mitte September; kühl gelagert bleiben sie bis Ende Februar genussfähig. Wer also ohne chemischen Pflanzenschutz auskommen und dennoch regelmäßig geschmacklich überzeugende Äpfel ernten möchte, der ist gut beraten, es einmal mit ‚Ladina’ zu versuchen. www.artevos.de

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten