Spinat

Publiziert in Gemüse-Kurzporträts

Spinat (Spinacia oleracea) - Gänsefußgewächs


Anbau: sonnig – halbschattig; hell, humoser, frischer Boden; ab März – M. Mai oder Aug. – A. Okt. direkt säen, Reihenabstand 25 cm, gerne unter Folie, im Gewächshaus ganzjährig; bei trockener Witterung hacken; im Winter nicht düngen

Ernte und Verwendung: Blätter 2-3 cm über dem Boden schneiden, treibt neu aus – mehrere Ernten; zerkleinert und gekocht als Gemüse, junge auch roh als Salat; am besten blanchiert einfrieren; enthält wertvolle Mineralien, aber auch schädliche Oxalsäure sowie bei mangelhafter Belichtung und hoher Stickstoffdüngung Nitrat

Mehr in dieser Kategorie: « Stangenbohnen Spargel »
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.