Neue Sorten für den Garten

Publiziert in Aktuelles

Auf der Internationalen Pflanzenmesse in Essen wurden wieder die Trends du Highlights der Gartenbranche vorgestellt. Eine wichtige Rolle dabei spielen natürlich jeweils neue Züchtungen, wie zum Beispiel:

  • Das „mexikanischen Oregano“ Polimentha longiflora ist zwar botanisch gar kein Oregano, aber das beeindruckend intensive Aroma spricht für sich.
  • Die Melone ‘Mangomel (Cucumis melo) erinnert mit ihrem süß-fruchtigen Aroma an reife Mango. Sie bevorzugt einen geschützten, möglichst warmen Standort. Durch schwarzes Mulchvlies lässt sich die erwünschte Bodenwärme fördern. (Blu)
  • Die glänzende, herzförmige Erdbeere ‚Renaissanceüberzeugt durch kräftigen Wuchs und festes Fruchtfleisch, aber insbesondere durch ihr intensives Aroma. (Häberli)

Erd Renaissance Haeberli

  • Forecast („Blume des Jahres“) ist ein Mischung auffallender, lang haltbarer Zinnien mit leuchtend lila, orangen, gelben, rosa., lachs- und cremefarbenen Blüten. (Thompson & Morgan, Bild oben)
  • Baby Deep Rose‘ zeigt eine einzigartige Blütenfarbe, die noch nie zuvor bei einer Kapuzinerkresse zu sehen war! Sehr kompakte Pflanzen mit kleineren dunklen Blättern, die einen wundervollen Kontrast mit den rosafarbenen Blüten bilden. (Thompson & Morgan)

Kap BabyDeepRose

  • Hänsel‘ (F1) und ‚Gretel‘ (F1) sind die ersten Auberginen („Gemüse des Jahres“), die einem die Wahl lassen, wann man sie sie ernten will! Denn die Früchte sind bereits ab 5–7 cm erntereif, werden jedoch bei weiterem Wachstum nicht bitter und behalten ihre zarte Konsistenz. Während die Früchte von ‚Hänsel‘ klassisch glänzend und dunkellila gefärbt sind, trägt die Schwester ‚Gretel‘ elfenbeinfarbene Früchte. (Thompson & Morgan)

Aubergine HG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.