Pilz des Jahres: Fliegenpilz

Publiziert in Aktuelles
Pilz des Jahres: Fliegenpilz Bild: DGfM/Andreas Kunze

Passend zur baldigen Sylvesternacht hat die Gesellschaft für Mykologie einen Pilz des Jahres 2022 ausgesucht und auch schon bekanntgegeben: Das Glück, das der Fliegenpilz (Amanita muscaria) bringen soll, können wir für das bevorstehende Jahr gut gebrauchen. Auch wenn er in den allermeisten Gärten wohl nie gesichtet wird – dank seines so auffällig-fröhlichen Erscheinungsbild mit einem weiß gepunkteten roten Hut kennt ihn jedes Kind. Daher gilt er, obwohl es sich um einen Giftpilz handelt, weitläufig als Glückssymbol. Glück bringt er auf jeden Fall den zahllosen Waldbäumen, mit denen er in Symbiose lebt.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.